Vita von Dr. Michael Weschta


Geburtsort: Würzburg

1991 bis 1998
Medizinstudium in Würzburg und Lübeck

1998 bis 1999
Klinik für Chirurgie der Medizinischen Universität zu Lübeck(Direktor: Prof. Dr. Bruch)

1999 - 2000
HNO-Universitätsklinik Dresden der Carl-Gustav-Carus-Universität Dresden(Direktor: Prof. Dr. Hüttenbrink)

2000 bis 2006
Klinik für Hals-, Nasen- und Ohren-Heilkunde der Universität Ulm(Direktor: Prof. Dr. Rettinger)

7. März 2006 Facharzt für HNO-Heilkunde

30. August 2006 Zusatzbezeichnung Allergologie

Seit 1. Januar 2007 niedergelassener HNO-Arzt in Unterschleißheim

Tinnitus Allergie Krebsvorsorge Schwerhörigkeit Schnarchen Schwindel Nasenatmungsbehinderung Nebenhöhlenentzündung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok